Art - Fotokunst
Kommentare 6

Ostseebad Wustrow – eine fotografische Reise zwischen Meer und Bodden

Malerische Landschaften und faszinierende Weiten zwischen Ostsee und Saaler Bodden. Das ist Wustrow auf dem Fischland.

6 Kommentare

  1. Wie hast du denn die schönen Effekte hinbekommen? Da bekommt man richtig Lust aufs Reisen. Ich könnte direkt meine Koffer packen und losfahren. Letztes Jahr war ich auch an der Ostsee, wir haben eine Gruppenreise unternommen, was viel Spaß gemacht hat.

  2. Hallo Karsten, sag mal .. Du lieferst solche Arbeiten und fotografierst gleichzeitig auch Hochzeiten und Events? Warum tust Du das? Diese Bilder haben große Kraft und ich kenne Fotografen, die mit viel weniger mit Bildagenturen zusammenarbeiten, vor allem im Designbereich. Ich bin mir nicht sicher, evtl. hast Du ja auch schon Bilder verkauft oder Aufnahmen wie diese hier sind von Designer eingesetzt worden. In jedem Fall – das gefällt mir sehr gut und macht Lust auf mehr. Großes Kompliment und ein lieber Gruß aus Köln, dirk

  3. am Meer sein heißt verbunden mit Freiheit und Grenzenlosigkeit – die Weite und Offenheit sprüren, einatmen und genießen – das sehe ich in deinen Bildern auch.
    marie g. stein

  4. cari56 sagt

    Ich finde deine Bilder sehr schön. man hat das Gefühl zu sehen wie sich das Meer bewegt. Ich finde dies ist eine exelente Arbeit!!!

  5. Rainer E. Dittke sagt

    Lieber K.W.Schmidt, seit nunmehr 4 Jahrzehnten verfolge ich ihre photographische und künstlerische Entwicklung. Zuerst in Hamburg, später dann in Berlin. Gerade die „Kraft der Stille“ in ihrer norddeutsch geprägten Landschaftsphotographie, zeigt eine große, kreative Empfindsamkeit und ein hohes Maß an künstlerischem Gestaltungswillen. Mögen ihre ausgereiften Arbeiten, die gebührende Würdigung erfahren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rainer Edwin Dittke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.